Archiv für den Monat: Dezember 2012

Facebook opponiert gegen neue Datenschutzverordnung

Facebook hat in einem Schreiben an das irische Justizministerium, das von der Studenteninitiative „Europe versus Facebook“ auf ihrer Homepage veröffentlicht massiv gegen Teile der neuen Datenschutzverordung opponiert. Insbesondere das „Recht auf Vergessen“ sowie der Grundsatz „Privacy by Default“ lehnt Facebook ab. Facebook begründet die Ablehnung mit seiner Rolle als Arbeitgeben und Wirtschaftsfaktor und fordert die EU-Kommission zur einer engeren Zusammenarbeit zwischen Industrie und Kommission auf. Quelle: C’t 2012, Heft 26, Seite 48

BGH-Urteil schränkt Elternhaftung für ihre Kinder im Netz ein

Das BGH entschied am 15. November 2012 (Az. I ZR 74/12, „Morpheus“) die Halftung der Eltern für Kinder (in diesem Fall 13 Jahre alt) bei illegaler Nutzung der Tauschbörsen einzuschränken. Dies gilt jedoch nur wenn die Eltern vorher die Kinder über das Verbot einer Teilnahme an den Internet-Tauschbörsen informiert haben. Ob dieses Urteil auch für Kinder anderer Alters- und Entwicklungsstufen gilt ist unklar. Quelle: c’t 2012, Heft 26, Seite 41